BO 105

Das Original:

Die Bölkow Bo 105 ist ein leichter Hubschrauber des deutschen Herstellers Messerschmidt-Bölkow - Blohm (MBB). Er wurde ab 1961 von Ludwig Bölkow und Emil Weiland entworfen und absolvierte am 16. Februar 1967 seinen Erstflug. Es war der erste kunstflugtaugliche Hubschrauber, obwohl der erste Lopping in Deutschland mit einer Sikorsky CH 53 geflogen worden ist !

Das Modell:

Als Mechanik wird die vom T Rex 600 verwendet . Der Rumpf und der Rotorkopf ist von Scaleflying. Die Beleuchtung ist von Multiplex. Ausgebautes Cockpit mit Pilot.

Länge: 1372 mm 
Breite: 241 mm 

Hier ein paar Bilder : Galerie BO 105