Grumman HU 16 Albatross

Hier ensteht die Seite meiner Grumman HU 16 Albatross von Hobbyking


Das Original:


Die Grumman HU-16 Albatross ist ein Amphibienflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Grumman mit hoher Reichweite vom Ende der 1940er Jahre. Es wurde unter der Werksbezeichnung G-64 als Nachfolger der Grumman-Konstruktionen Goose, Widgeon und Mallard entwickelt. In der Zeit von 1947 bis 1959 wurden 464 Maschinen gebaut, die in 22 Ländern zum Einsatz kamen. Hauptnutzer waren die United States Air Force, US Navy sowie die US Coast Guard, die die HU-16 zur Seenotrettung (Search and Rescue) einsetzten. 

(Quelle Wikipedia)

Es wurden sogar 8 Stück von den Deutschen Marinefliegern eingesetzt !


Das Modell:


Eigenschaften:
• Klassisches Flugbootdesign
• Lackierung der US Navy mit vormontierten Aufklebern
• Twin AeroStar Umkehren-ESCs (wasserdicht)
• Zwei bürstenlose 35-mm-AeroStar-Motoren
• Vorinstallierte Elektronik
• Wasserruder
• Navigationslichter


Technische Daten:
Spannweite: 1620 mm 
Länge: 1210 mm
Gewicht: 2300 g
Motor: AeroStar 3536 850KV Brushless Outrunner
ESC: AeroStar 30A RVS
Propeller: 3-Blatt 10x6
Servos: 7x9g


Am Bausatz musste viel nachgearbeitet werden, die Passgenauigkeit ließ zu wünschen übrig. Ein vollständiger Bausatz , nur der Empfänger und der Akku fehlen. Der Schwerpunkt von 80 mm war eine total falsche Werksangabe, 72 mm ist für mich der richtige CG. 4S 3300 mAh kommen zum Einsatz.

Erstflug am 8.4.21 auf dem letzten (?) Schnee, nur Tiefentrimm war nötig, fliegt sonst wie auf Schienen !

Sehr schöner Sound der beiden Motoren, einfaches Handling durch die geringe Flächenbelastung. Noch der passende Tiefenrudermix auf die Landeklappen und dann geht es auf das Wasser. Die Motoren laufen auch rückwärts und werden bei Seitenrudereinsatz entsprechend in der Drehzahl geändert ! Das wird spannend auf dem Wasser, ein Video wird dann die Eigenschaften zeigen !


Die ersten Bilder und Flugsequenzen:


Galerie Albatross


Der erste Start


Ein Überflug


Die erste Landung


und der nicht so glücklich verlaufende Erstflug auf dem Wasser

es zeigt aber auch die gelungene Konstruktion und Einsatzmöglichkeit !