Piper Super Cup Balsa USA

Und wieder hat ein neues Modell bei uns Einzug erhalten. An einer Börse fertig erstanden, ist es eine Piper Super Cup vom Hersteller BALSA aus den USA. Sie hat die gleiche Größe wie die Piper von Toni Clark, hat aber ein dünneres Flächenprofil und ist leichter in der Konstruktion. Somit ergibt sich eine Spannweite von ca. 2,80 m und ein Gewcht von ca. 7,5 kg. Zur Zeit ist ein 33 ccm Motor eingebaut, da das Flugzeug in dem vorigen Verein als Schulungsmaschine gefordert war. Der Motor läßt einen Schlepp wahrscheinlich nicht zu, so wird die Piper jetzt auf einen RCGF-45 umgebaut..Der Motor reicht vollkommen aus, da durch das flachere Profil eine geeignetere Schleppgeschwindigkeit erreicht wird. Da braucht man auch keine Landeklappen, so gutmütig fliegt Sie !

Am 16.10.2010 hat der neue Motor, der einen hervorragenden Eindruck macht, in der Piper probegelaufen. Der Motoreinbau ( incl. Eigenbauschalldämpfer) wurde in perfekter Arbeit von Michael Anders vollzogen, vielen Dank nochmal dafür !! ( siehe auch die Bilder )

Hier die Bilder:

Piper Super Cup Balsa USA

 

Am 21.11.2010 hat endlich der Erstflug mit dem 45 ccm Motor stattgefunden. Es war schon recht dunkel, trotzdem hier das Video .

Erstflug Piper Super Cup