SU 26 m

Die SU 26 M stammt von einem unbekannten tschechischen Hersteller, also ein Unikat !

Nach einem Querruderflattern ( es sind halt riesige Queruder ) erlebt sie nun Ihren 2. Frühling, Sie ist der Maschine von Yurgis Kairis nachempfunden, er nahm damit Ende der 80 ' er Jahre sehr erfolgreich an der WM für Kunstflug teil. Das Original besitzt einen bärenstarken Sternmotor, daher die einzigartige Formgebung !

Spannweite : 2,30 Meter

Gewicht:  10,5 kg ( leider, dadurch aber sehr stabil !)

Motor : ZG 62 mit Resorohr

Ein ganz schöner 'Brocken' , fliegt sehr toll, leider schwierig zu landen (Fahrwerk, Gewicht)

Ein Flugvideo vom Flugtag Porz 2008 unter:

Video mit SU 26 M in Köln Porz 2008

 

Das Flugzeug wurde am 7. September 2014 aus Platzgründen verkauft !