Zlin 526

Meine Zlin 526 von Schenke hat dieses Jahr auch den Absturz nicht überlebt, da sie bei einem Seglerschlepp in eine gerissene Rolle in Bodennähe gezwungen wurde !

Da mich am Flugtag in Porz im Jahre 2005 ein Zuschauer  ansprach,das er noch einen von den seltenen Baukästen hat, habe ich mir die Adresse gut gemerkt.

So konnte ich noch einen Bausatz erwerben, diesmal aber mit vorbildgerechten Spreizklappen !

Dieser Bausatz wurde nach reiflicher Überlegung und angedachter Modellumstellung im Dezember 2012 verkauft !

So bleibt es bei meiner ersten Maschine !

NEIN ,es geht bald weiter mit einer neuen Zlin 526 !smiley

 

die ersten Bilder : Zlin 526

 

4.10.2018: ab jetzt beginnt der technische Umbau, es fliegt erstmal alles raus. Die Druckschläuche vom Fahrwerk sind schon erneuert. Speziell der Motor wird ausgetauscht, das gibt bei der Motorhaube die meiste Arbeit !

 

In memoriam ...............................

ein Flugvideo von 2005 :

Video mit Zlin 526 in Köln - Porz 2005

Hersteller:   Schenke
 
Spannweite:   2550 mm
 
Länge:   1850 mm
 
Gewicht:   9000 gr
 
Profil:   vollsymetrisch
 
RC-Funktionen:   Höhenruder - Seitenruder - Querruder - Motordrossel - Einziehfahrwerk-Spreizklappen
 
Empfänger:   Graupner
 
Servos:   8 Stück
 
Motor:   ? 45 ccm
 
Propeller:   21 x 12
 
Bemerkungen:   Einziehfahrwerk pneumatisch, Spreizklappen, wird mit Rauchpatronen geflogen